mein-weg-zum-glueck

Wenn das Leben mit dir spielt, dann gewinne!!!
 

Letztes Feedback

Meta





 

Hallo

Hier Beginnt nun MEINE Geschichte. Mein Weg zum Glück! Wie wohl alle, habe auch ich mir zu Beginn eines neuen Jahres einen guten Vorsatz ausgedacht. Immer war es das gleiche. Der Vorsatz endlich Abzunehmen. Ein Reinfall! Am Ende hatte ich mehr drauf als zu Beginn.

Nun, dieses Jahr soll alles anders werden! Mein Vorsatz für 2014 ist Glücklicher sein. Wie ich das schaffen will? Nun ja, als aller erstes mit ABNEHMEN. Daher auch der Blog. Irgendwie schaffe ich es nie am Ball zu bleiben und mit einem Blog, der mich dazu zwingt könnte es klappen. Ok, ich kann jeder zeit damit aufhören und den Blog löschen, bin aber 100% sicher dass ich dies nicht tun werde.

Natürlich ist abnehmen nicht der Weg zum Glück aber es ist mit Sicherheit ein Teil davon. Hier kann ich nur von mir reden! Ich hab es einfach satt mich verstecken zu müssen. Das Shirt runter ziehen damit bloß niemand sieht das ich ein Bauch-weg-Höschen anhabe, zu sagen dass ich Schwimmbäder hasse nur damit mich niemand dahin einlädt und mich im Badeanzug sieht, mich stundenlang vor den Schrank stellen und nach etwas zu suchen das kaschiert, dass sind alles Sachen die mich extrem runterziehen. Das sind Sachen die mich behindern und übellaunig machen. Das sind Sachen die mich unglücklich machen. Es kann doch nicht sein dass ich mindestens 18 Stunden am Tag über meine Ernährung und mein Gewicht nachdenke. Oder?!

Priorität eins: Abnehmen

Priorität zwei: Dinge tun die mich Glücklich machen

Priorität Drei: Das Leben endlich wieder Genießen  

Nun so sieht es aus, ich bin Ende des letzten Jahres 24 geworden, bin verheiratet und eigentlich auch recht zufrieden mit meinem Leben. Doch nach den ersten 6 Monaten (in 2013), in denen meine Diät gut gelaufen ist, warf ich alles hin und viel in ein Loch voller Depressionen voller Wut und Hilflosigkeit. Natürlich nicht allein meines Gewichtes wegen. Einige Dinge kann man nicht so einfach in seinem Leben ändern, aaaaber abnehmen kann jeder! Zumindest behaupten dass alle und warum sollte ich schlechter als andere sein und es nicht schaffen???

Bei einer Größe von 1,66m wiege ich jetzt 82,6kg. Das bedeutet Laut BMI-Rechner einen Wert von 30 und somit, so traurig wie es ist, Fettleibig. So würde ich mich jetzt nicht bezeichnen, aber dick schon. Für mich gibt es magersüchtig, schlank, normal, dick und zu guter letzt fett. Hört sich böse an aber so ordne ich Menschen ein (hinsichtlich des Gewichtes). Ich würde gerne Schlank sein, das bedeutet für mich, von Größe 44 zur Größe 34/36. Zu viel? Ob ich es schaffe? Das werden wir am Ende des Jahres sehen. Ob es ein gesunder oder ungesunder Weg wird? Das weiß ich zu diesem Zeitpunkt auch noch nicht. Ich weiß nur, dass ich auf jeden Fall mit dem Sport anfangen will und mich gesünder ernähren möchte.

So, und um dass ganze noch zu toppen, im September werde ich eine kleine Reise nach Amerika machen. Es geht nach Miami! Yeaaa! Und bis dahin möchte ich eine hübsche Bikini Figur haben um die zeit dort genießen zu können und mich nicht zu verstecken. Ich hoffe mit diesem Blog nicht nur mich, sondern auch andere zu motivieren denen es ähnlich geht. Gemeinsam ist alles einfacher. Tipps und Tricks zum abnehmen werden folgen und auch dankbar angenommen. Bis dahin, viel Spaß beim lesen.

 P.S. Ach ja, nennt mich einfach Luna.

3.1.14 00:52

Letzte Einträge: Erster Tag. Check!, Alles Falsch., sleep. just sleep., Yaiiii, Diät Woche 3, oh no! Egal!

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen